Schwellbrunn

Spektakulärer Unfall: Milchlastwagen überschlägt sich mehrfach

18. Januar 2020, 15:49 Uhr
Am Samstagmorgen kam ein Milchlastwagen in Schwellbrunn auf einer schneebedeckten Strasse ins Rutschen und stürzte folglich ein Wiesenbord hinab. Es wurde niemand verletzt.

Ein Schockmoment, den der Chauffeur dieses Milchtanklastwagens am Samstagmorgen erlebte. Auf einer schneebedeckten Strasse in der Nähe von Schwellbrunn geriet der 56-jährige Fahrer ins Rutschen. Sein Gefährt kam folglich von der Strasse ab und stürzte das Wiesenbord hinunter, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt. Der Lastwagen überschlug sich dabei mehrmals und kam auf der unteren Strasse quer und zur Seite gekippt zu liegen.

Der Chauffeur blieb glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr Schwellbrunn musste den Verkehr umleiten, da der Lastwagen aufgrund seiner Lage die Strasse komplett versperrte. Für die Bergung musste ein Spezialfahrzeug mit Seilwinden beigezogen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

(red.)

Quelle: Kapo AR
veröffentlicht: 18. Januar 2020 15:42
aktualisiert: 18. Januar 2020 15:49