Ostschweiz
Appenzellerland

Rehetobel: Töff crasht frontal in Auto – drei Personen im Spital

Rehetobel

Töff crasht frontal in Auto – drei Personen im Spital

· Online seit 31.07.2022, 11:09 Uhr
Zwischen Rehetobel und Speicherschwendi ist es am Samstagnachmittag zu einem Frontalcrash mit einem Töff und einem Auto gekommen. Dabei wurde der Töfffahrer sowie die Autolenkerin und deren Beifahrerin verletzt. Sie mussten ins Spital gebracht werden.
Anzeige

Der 21-jährige Töfffahrer war am Nachmittag auf der Strasse abwärts unterwegs. In einem Waldstück oberhalb von Zweibrücken fuhr er in einer Linkskurve auf der Gegenfahrbahn und crashte dabei in ein entgegenkommendes Auto.

Der Töfffahrer wurde unbestimmt verletzt und musste mit der Rettungsflugwacht ins Spital geflogen werden. Auch die 41-jährige Autolenkerin und die 12-jährige Beifahrerin wurden mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt. 

(red.)

veröffentlicht: 31. Juli 2022 11:09
aktualisiert: 31. Juli 2022 11:09
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige