Herisau

Verkäuferin mit Messer bedroht und Geld verlangt

22. Oktober 2022, 14:18 Uhr
Ein unbekannter Mann hat am Samstagmorgen in einem Detailhandelsgeschäft in Herisau eine Angestellte mit einem Messer bedroht und Geld verlangt. Die Polizei sucht Zeugen.
Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden sucht Zeugen.
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Anzeige

Der maskierte Mann betrat kurz nach Ladenöffnung um 7.40 Uhr das Geschäft an der Cilanderstrasse. Dort bedrohte er eine Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte Bargeld aus der Kasse.

Mit dem Geld flüchtete er zu Fuss. Verletzt wurde niemand. Der Mann erbeutete einige Hundert Franken.

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden sucht Zeugen. Der Mann ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, 1,70 Meter gross, von normaler Statur, trug schwarze Hosen und einen Kapuzenpullover und sprach Mundart.

(red.)

Quelle: Kapo AR
veröffentlicht: 22. Oktober 2022 14:18
aktualisiert: 22. Oktober 2022 14:18