Appenzell

Vier Verletzte nach heftiger Autokollision

10. August 2020, 11:18 Uhr
Bei einer Kollision zweier Autos wurden vier Personen verletzt.
© Kapo AI
In Appenzell ist es am Sonntagabend zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurden vier Personen verletzt und mussten mit verschiedenen Ambulanzen ins Spital gebracht werden.

Eine 24-jährige Frau war am frühen Abend mit ihrem Auto auf der Enggenhüttenstrasse unterwegs und wollte links in eine andere Strasse abbiegen. Gleichzeitig kam ein 66-jähriger Autofahrer aus jener Strasse. Die beiden Autos kollidierten seitlich frontal, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mitteilt. Beim Unfall wurden vier Personen verletzt. Sie mussten mit verschiedenen Ambulanzen ins Spital gebracht. An den Autos entstand grosser Sachschaden.

(red.)

Quelle: Kapo AI
veröffentlicht: 10. August 2020 10:35
aktualisiert: 10. August 2020 11:18