Heiden

Vortritt missachtet – hoher Sachschaden bei Unfall

24. Januar 2023, 16:37 Uhr
Weil er ein Stoppschild zu spät gesehen hat, ist ein 23-Jähriger mit seinem Auto am Montagabend in Heiden in einen Lieferwagen gefahren. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, es entstand Sachschaden.
Anzeige

Der 23-Jährige war kurz nach 20.15 Uhr auf der Asylstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Bei der Coop-Kreuzung sah er das Stoppsignal zu spät und fuhr seitlich in einen Lieferwagen.

Die beiden Fahrer und der Beifahrer des 23-Jährigen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Schaden von rund 45'000 Franken.

(Kapo AR/red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 24. Januar 2023 16:37
aktualisiert: 24. Januar 2023 16:37