Erlebniswelt

Zipline-Park und Märliwelt am Kronberg nun eröffnet

10. September 2020, 07:57 Uhr
Am Kronberg wurden am Mittwoch der neue Zipline-Park und die Märliwelt offiziell eröffnet. Die Erlebniswelt wurde während des Lockdowns gebaut. Sie soll den ehemaligen Seilpark ersetzen, der durch einen Sturm vor zwei Jahren zerstört wurde.

Eineinhalb Kilometer lang und bis zu elf Meter hoch – Der neue Zipline-Park am Kronberg ist nichts für schwache Nerven. Seit zwei Wochen ist der Park sowie eine Märliwelt eröffnet, seit Mittwoch nun aber ganz offiziell. Im kleinen Rahmen wurde die Eröffnung gefeiert.

Während des Lockdowns gebaut

«Ein solches Projekt in so kurzer Zeit umzusetzen, war eine grosse Herausforderung», sagte Thomas Bischofberger, Verwaltungsratspräsident der Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg AG an der Feier, wie das St.Galler Tagblatt schreibt. Die neue «Erlebniswelt im Tal» wurde während des Lockdowns gebaut, nachdem der Sturm Vaia vor knapp zwei Jahren den früheren Seilpark komplett zerstörte. «Wir wollten den damaligen Seilpark nicht einfach ersetzen, sondern einen Schritt weitergehen», sagte Bischofberger Ende Juli zu FM1Today.

Werbung

Quelle: tvo

Die Bauarbeiten im Frühjahr seien gemäss dem Verwaltungsratspräsident sehr gut verlaufen. Besonders während der vorübergehende Schliessung aufgrund Corona konnte mit Hochdruck an der Konstruktion gearbeitet werden. 2,5 Millionen Franken wurden in das Projekt investiert: Der Park soll zur Attraktivitätssteigerung des Appenzellerlandes beitragen.

Zipline-Park mit 55 Kletterelementen

Nun stehen sie also: Zipline-Park und Märliwelt. Im Zipline-Park können mutige Gäste ab sechs Jahren über 100 Meter lang in der Luft schweben und über 55 Kletterelemente balancieren. Die Märliwelt hingegen ist für die etwas kleineren Gäste. Die Blumenfee Arnika und der Himmelsprinz Jacobi führen die kleinen Gäste durch verschiedene Erlebnisstationen. Ein riesiger Sandhaufen, eine Wasserwelt und eine zwölf Meter hohe Kletterkrone warten auf die Kinder.

(gbo)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 10. September 2020 07:41
aktualisiert: 10. September 2020 07:57