Zwei Verletzte nach Überholmanöver

Krisztina Scherrer, 8. Juni 2019, 09:07 Uhr
Ein 24-Jähriger überholte trotz Gegenverkehr.
© Kapo AR
In Bühler ist es am Freitagmittag bei einem Überholmanöver zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Zwei Personen wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Ein 24-jähriger Mann war mit seinem Auto auf der Hauptstrasse von Bühler in Richtung Teufen unterwegs. Im Bereich Melsterböhl wollte er einen Traktor überholen, in diesem Moment kam ein 23-Jähriger mit seinem Auto entgegen. Obwohl die beiden Autofahrer versuchten auf einem Vorplatz auszuweichen, kam es zu einer heftigen Kollision zwischen den beiden Personenwagen.

Durch den Aufprall erlitten beide Lenker leichte Verletzungen und wurden mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Die Feuerwehr Teufen/Bühler/Gais musste aufgeboten werden, da aus einem der Autos Öl floss. An beiden Autos entstand Totalschaden, der Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

Krisztina Scherrer
Quelle: red. / Kapo AR
veröffentlicht: 8. Juni 2019 09:07
aktualisiert: 8. Juni 2019 09:07