Arbeiter tödlich verunfallt

René Rödiger, 10. März 2016, 10:58 Uhr
Am Sonntagnachmittag stellte die Polizei Vorarlberg elf Hunde und elf Katzen in Dornbirn sicher. (Symbolbild)
Am Sonntagnachmittag stellte die Polizei Vorarlberg elf Hunde und elf Katzen in Dornbirn sicher. (Symbolbild)
© PD
Bei einem Arbeitsunfall am Mittwoch in Oberbussnang verstarb ein 51-jähriger Mann noch auf der Unfallstelle. Der Landwirt wurde von einem Baum am Kopf getroffen.

Der Landwirt war mit einer weiteren Person gegen 15 Uhr mit Holzfällerarbeiten beschäftigt. Gemäss den bisherigen Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau wurde er beim Fällen durch den Baum am Kopf getroffen und verletzt.

Trotz der sofortigen Reanimation durch Drittpersonen und den Rettungsdienst verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen.

René Rödiger
Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 10. März 2016 10:58
aktualisiert: 10. März 2016 10:58