Schaffhausen

Auffrischungsimpfung: Anmeldung ab Donnerstag

3. November 2021, 13:03 Uhr
Personen im Alter von über 65 Jahren, die im Kanton Schaffhausen eine Booster-Impfung gegen Covid-19 erhalten wollen, können sich nun anmelden. Eine Terminvereinbarung ist ab Donnerstag auf der kantonalen Webseite oder über die Hotline des Impfzentrums möglich.
Ab der kommenden Woche können Personen über 65 Jahre im Kanton Schaffhausen eine Auffrischimpfung gegen Covid-19 erhalten. (Symbolbild)
© KEYSTONE/Ti-Press/ALESSANDRO CRINARI

Über das «Walk-in» können keine Auffrischungsimpfungen erfolgen, wie das kantonale Gesundheitsamt am Mittwoch mitteilte. Die Auffrischung der Covid-Impfung wird allen Personen über 65 Jahren empfohlen.

Ab dem 15. November sind dann auch mobile Equipen im Einsatz, die Auffrischungsimpfungen in Alters- und Pflegeheimen verabreichen. Erfolgen kann die Booster-Impfung frühestens ein halbes Jahr nach der vollständigen Grundimmunisierung.

Zusätzliche Angebote während der Impfwoche

Während der nationalen Impfwoche vom 8. bis 14. November gibt es im Kanton Schaffhausen zusätzliche Angebote. So ist bereits jetzt eine neue Ärztehotline in Betrieb unter der Telefonnummer 052 632 67 64. Diese ist von Montag bis Freitag zwischen 10 und 14 Uhr zu erreichen. Ausserdem sind die mobilen Impfequipen unterwegs.

Im Impfzentrum Charlottenfels besteht bereits ab dem 6. November die Möglichkeit, sich ohne Voranmeldung beraten und impfen zu lassen. Jede Person, die sich impfen lässt, kann selbst entscheiden, welchen Impfstoff sie erhalten möchte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. November 2021 13:03
aktualisiert: 3. November 2021 13:03
Anzeige