Tägerschen

Auto donnert in Baum – beide Insassen verletzt

14. September 2019, 15:41 Uhr
190914 Tägerschen VU1
Das Auto, das in den Baum krachte, wurde komplett zerstört.
© Kapo TG
Ein 36-Jähriger krachte in der Nacht auf Samstag in einen Baum in Tägerschen bei Affeltrangen. Der Mann und sein Beifahrer wurden verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der 36-Jährige war am Morgen gegen 4 Uhr von Münchwilen Richtung Tobel-Tägerschen unterwegs. Eingangs Tägerschen verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam von der Strasse ab. Dabei prallte er in einen Baum.

Fahrer und Beifahrer verletzt

Durch den heftigen Aufprall wurden der Lenker und sein 43-jähriger Beifahrer leicht bis mittelschwer verletzt. Beide wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.

Durch den Unfall musste der betroffene Streckenabschnitt gesperrt werden, die Feuerwehr Tobel-Tägerschen erstellte eine Umleitung.

Kriminaltechnischer Dienst beigezogen

Beim 36-jährigen Fahrer, der mazedonischer Staatsbürger ist, wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Dies, weil durch den Unfall kein Atemalkoholtest gemacht werden konnte. Zur Spurensicherung wurde ausserdem der Kriminaltechnische Dienst beigezogen.

Polizei sucht Zeugen

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, soll sich beim Polizeiposten Münchwilen melden.

Werbung

Quelle: FM1Today

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 14. September 2019 11:41
aktualisiert: 14. September 2019 15:41