Schaffhausen

Auto kollidiert in Neuhausen frontal mit Motorroller

14. September 2020, 05:46 Uhr
In Neuhausen am Rheinfall hat sich am Sonntagabend eine Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Motorroller ereignet. Der Fahrer des Rollers verletzte sich dabei leicht. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
In Neuhausen am Rheinfall ist am Sonntagabend ein Auto frontal mit einem Motorroller kollidiert. Dabei verletzte sich der Rollerfahrer leicht, wie die Schaffhauser Polizei am frühen Montagmorgen bekannt gab.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend um 19.50 Uhr an der Bahnhofstrasse beim Bahnhof Neuhausen am Rheinfall. Eine 64-jährige Automobilistin lenkte ihr Fahrzeug vom Parkplatz des Avec-Shops nach links in die Bahnhofstrasse.

Während sie abbog übersah sie einen von links kommenden 66-jährigen Rollerfahrer, der mit seinem Zweirad auf der Bahnhofstrasse in Richtung Neuhausen-Zentrum unterwegs war. In der Folge kollidierte der Personenwagen frontal mit dem Motorroller.

Dabei stürzte der Zweiradfahrer und verletzte sich dabei leicht. Der verletzte Rollerfahrer begab sich anschliessend selbstständig für eine Kontrolle ins Spital. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden, wie die Polizei weiter mitteilte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. September 2020 05:46
aktualisiert: 14. September 2020 05:46