Auto landet auf der Seite

Krisztina Scherrer, 29. August 2018, 11:13 Uhr
Kapo SG
Kapo SG
In Rorschach ist es am Dienstagabend zu einem Autounfall gekommen. Ein 84-Jähriger ist mit seinem Auto mit einer Verkehrsberuhigung kollidiert und zur Seite gekippt. Der Sachschaden beträgt über zehntausend Franken.

Ein 84-jähriger Autofahrer ist aus bisher noch unbekannten Gründen mit einer Verkehrsberuhigung zusammengeknallt. Das Auto kippte dadurch nach links, fuhr erst einige Meter weiter und landete schliesslich auf der linken Autoseite. Der Fahrer konnte sich nicht selbständig befreien und musste von der Feuerwehr Rorschach geborgen werden. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, beläuft sich der Sachschaden auf rund 18'000 Franken.

Krisztina Scherrer
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 29. August 2018 10:49
aktualisiert: 29. August 2018 11:13