Auto stürzt Abhang hinunter

Krisztina Scherrer, 12. November 2018, 13:31 Uhr
Auch wenn diese Bild etwas anderes vermuten lässt: Es wurde niemand verletzt.
© Screenshot Youtube/vol.at - Vorarlberg Online
In Übersaxen in Vorarlberg ist ein herrenloses Auto rund 100 Meter den Abhang heruntergestürzt. Verletzt wurde dabei niemand. Das beschädigte Auto wurde von den Feuerwehren Übersaxen und Rankweil geborgen.

Ein 32-jähriger Mann hat sein Auto auf der Gulmalpe in Übersaxen parkiert. Wie vol.at berichtet, hat er vermutlich die Handbremse nicht ausreichend angezogen und sein Auto geriet ins Rollen. Nach rund 60 Metern rollte das Fahrzeug auf einen Gegenhang und von dort dann 100 Meter einen Abhang hinunter. Es kam schlussendlich im Jungwald zum Stillstand.

Die Feuerwehren Übersaxen und Rankweil haben das schwer beschädigte Auto geborgen. Es wurde niemand verletzt.

Krisztina Scherrer
Quelle: red.
veröffentlicht: 11. November 2018 16:23
aktualisiert: 12. November 2018 13:31