Auto überschlägt sich doppelt

Fabienne Engbers, 17. September 2017, 19:55 Uhr
Die Insassen des Fahrzeugs wurden beide verletzt.
© Kapo GR
In Soazza hat es am Samstagnachmittag einen Unfall gegeben. Ein Auto ist von der Fahrbahn abgekommen und hat sich zweifach überschlagen. Dabei wurden beide Insassen des Autos verletzt.

Der 75-jährige Lenker des Personenwagens, der aus dem Kanton Tessin kommt, fuhr am Samstagnachmittag um 16.30 Uhr auf der A13 in Richtung Süden. In Soazza bei Pomareda kem das Auto aus noch ungeklärten Grund von der Fahrbahn ab.

Das Auto überschlug sich zwei Mal, bevor es auf einer Wiese zum Stehen kam. Dabei wurden der Lenker und seine Beifahrerin mittelschwer verletzt. Beide mussten mit dem Rettungsdienst in Kantonsspital nach Bellinzona gebracht werden.

Fabienne Engbers
Quelle: red
veröffentlicht: 17. September 2017 19:48
aktualisiert: 17. September 2017 19:55