Auto überschlagen - Lenkerin verletzt

Laurien Gschwend, 11. April 2018, 14:22 Uhr
Das Auto war nicht mehr zu retten.
Das Auto war nicht mehr zu retten.
© Landespolizei Liechtenstein
Am Dienstagabend ist in Schaan ein Auto mit einer 40 Zentimeter hohen Steinmauer kollidiert. Das Fahrzeug landete auf dem Dach, wobei die 78-jährige Lenkerin verletzt wurde. Das Auto erlitt Totalschaden.

Die Autofahrerin war um 19 Uhr auf der Nebenstrasse «Im Rossfeld» in nördliche Richtung unterwegs. Dabei geriet sie zu weit auf die rechte Seite und kollidiert mit einer 40 Zentimeter hohen Steinmauer. In der Folge wurde das Auto rechts angehoben und überschlug sich über die linke Seite auf das Fahrzeugdach.

Die 78-Jährige wurde verletzt. Sie stand nach Angaben de Landespolizei Liechtenstein nicht unter Alkoholeinfluss. Am Auto entstand Totalschaden.

Laurien Gschwend
Quelle: Landespolizei Liechtenstein/red.
veröffentlicht: 11. April 2018 11:49
aktualisiert: 11. April 2018 14:22