Auto während Fahrt gebrannt

Fabienne Engbers, 4. Oktober 2018, 09:42 Uhr
Während der Fahrt ist in Kreuzlingen ein Auto in Brand geraten. Die Fahrerin hielt an und verständigte die Feuerwehr, welche den Brand rasch löschen konnte.
Am brennenden Auto entstand Totalschaden.
© Kapo TG

Eine 48-jährige Lenkerin war am Mittwochnachmittag kurz vor 14.30 Uhr mit ihrem Auto in Kreuzlingen unterwegs, als sie Brandgeruch bemerkte. Sie parkierte ihr Auto und sah Rauch aus dem Motorraum aussteigen. Die Feuerwehr Kreuzlingen konnte den Brand rasch löschen, am Auto entstand jedoch Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Vermutlich war ein technischer Defekt Ursache für den Brand.

Fabienne Engbers
Quelle: red.
veröffentlicht: 4. Oktober 2018 09:37
aktualisiert: 4. Oktober 2018 09:42
Anzeige