Autofahrer betrunken verunfallt

René Rödiger, 20. Dezember 2015, 10:10 Uhr
Stapo SG
Stapo SG
Am Samstagmorgen ist auf der Lukasstrasse in St.Gallen ein 25-jähriger Autofahrer verunfallt. Der Mann wurde leicht verletzt. Wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilt, zeigte ein Atemlufttest bei ihm einen Wert von über 1,8 Promille.

Der Mann fuhr um 5.30 Uhr auf der Lukasstrasse in Richtung Neudorf. Kurz vor der Saturnkreuzung musste er laut eigenen Aussagen einer Katze ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Auto und prallte in eine Verkehrsinsel. Nachdem er einige Meter weiter fuhr, prallte das Auto in eine Stützmauer. Der Mann musste den Führerschein auf der Stelle abgeben. Laut Stadtpolizei St.Gallen entstand Sachschaden von über 10'000 Franken.

René Rödiger
Quelle: Stapo SG
veröffentlicht: 20. Dezember 2015 10:10
aktualisiert: 20. Dezember 2015 10:10