Glarus

Autofahrer findet bewusstlosen Velofahrer

4. August 2022, 11:55 Uhr
Ein Autofahrer hat am Donnerstagmorgen bei Sool im Kanton Glarus einen bewusstlosen Velofahrer auf der Strasse gefunden. Einsatzkräfte reanimierten den Mann und brachten ihn ins Kantonsspital Graubünden.
Auf dieser Strecke zwischen Schwanden und Engi GL stürzte am Donnerstagmorgen ein Velofahrer. Er musste noch vor Ort reanimiert werden.
© Kantonspolizei Glarus

Der Autofahrer war um 7.15 Uhr auf der Sernftalstrasse zwischen Schwanden und Engi unterwegs, als er in der Wart auf Höhe «Äuli» den bewusstlosen Velofahrer fand. Der 76-jährige Verunfallte sei auf der Strasse gelegen, schrieb die Kantonspolizei Glarus am Donnerstag in einer Mitteilung.

Der Autofahrer verständigte den Notruf und leistete erste Hilfe. Einsatzkräfte reanimierten den Velofahrer schliesslich noch vor Ort. Die Rega flog den 76-Jährigen anschliessend nach Chur.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. August 2022 11:55
aktualisiert: 4. August 2022 11:55
Anzeige