Liechtenstein

Bancomat in Ruggell gesprengt – Täter auf der Flucht

26. März 2022, 06:35 Uhr
Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag in Ruggell einen Bancomaten beim Einkaufszentrum REC gesprengt. Sie liessen ein Auto am Tatort zurück. Die Polizei sucht Zeugen.
Durch die Sprengung entstand hoher Sachschaden.
© LPFL

Kurz vor 3 Uhr erhielt die Landespolizei die Meldung, dass der Bancomat beim Einkaufszentrum REC gesprengt worden sei. Die Täter flohen über die Spiegelstrasse.

Die Landespolizei und das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit leiteten sofort eine Fahndung ein. Allerdings erfolglos.

Die Täter liessen ein Auto, das sie für die Sperrung der Zufahrt von der Landstrasse nutzten, am Tatort zurück. Für die Spurensicherung wurde die Kriminaltechnik der Landespolizei und Experten des wissenschaftlichen forensischen Dienstes Zürich aufgeboten.

Die Höhe der Beute ist noch unbekannt, es entstand hoher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

(red.)

Quelle: LPFL
veröffentlicht: 26. März 2022 06:35
aktualisiert: 26. März 2022 06:35
Anzeige