Quiz

Bestehst du den Einbürgerungstest fürs FM1-Land?

Christoph Thurnherr, 28. Januar 2020, 16:41 Uhr
Hier ist der nicht ganz ernst gemeinte Einbürgerungstest fürs FM1-Land.
© keystone / getty / Fotomontage FM1Today
Du kennst die Ostschweiz und Graubünden in- und auswendig? Churfirsten hin, Beat Breu her, für dich gibt es hier keine Geheimnisse? Beweise es im grossen FM1-Land-Einbürgerungsquiz.

Wer sich in der Schweiz einbürgern lassen will, der muss sich im Einbürgerungstest zum Teil hanebüchenen Fragen stellen. Darunter dürfte manch eine sein, die auch eine hier geborene Person nicht ohne Weiteres beantworten könnte. Oder völlig irrelevante Fragen.

Wolf und Bär im gleichen Gehege?

So tauchte am Montag der Fall eines Italieners wieder in den Medien auf, dessen Einbürgungerungsgesuch von der Gemeinde Arth abgelehnt wurde. Die Begründung: zu schlechte Kenntnisse über die Lokalkultur. So wusste er zum Beispiel nicht, dass im Tierpark Arth-Goldau Bär und Wolf im gleichen Gehege gehalten werden.

«Spitzfindigkeiten haben keinen Platz»

Das Bundesgericht kippte diesen Entscheid und wies die Einbürgerungsbehörde an, dem Italiener den roten Pass zu erteilen. «Spitzfindigkeiten haben im Einbürgerungsverfahren keinen Platz und die Ansprüche an das Wissen der Gesuchsteller dürfen nicht überhöht werden», entschied das Bundesgericht.

Zum guten Glück müssen wir uns im fiktiven Einbürgerungstest fürs FM1-Land nicht an diese Vorgaben halten. Spitzfindigkeiten gibt es darin so einige. Ob du wohl durchkommst? Viel Spass beim Herausfinden.

 

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 29. Januar 2020 09:44
aktualisiert: 28. Januar 2020 16:41