Betrunken verunfallt

René Rödiger, 22. Mai 2017, 16:33 Uhr
Beim Unfall wurde niemand verletzt.
© Kapo TG
Am Montagmorgen ist in Märwil ein alkoholisierter Fahrer mit seinem Auto verunfallt. Vor dem Unfall fiel der Mann dadurch auf, dass er in seinem Auto schlief und die Strasse blockierte.

Kurz vor 5.45 Uhr meldete ein Autofahrer der Polizei, dass mitten auf der Weinfelderstrasse ein Mann in einem Fahrzeug schlafe und die Durchfahrt blockiere. Noch während des Telefonats wendete der Lenker und fuhr davon. Nach wenigen hundert Metern prallte er mit dem Auto in einen Gartenzaun. Gegenüber der Polizei gab der Mann zu, am Steuer eingeschlafen zu sein.

Eine Alkoholprobe ergab beim 57-jährigen Ungarn einen Wert von 1,21 mg/l (2,42 Promille). Seinen Führerausweis musste der Mann abgeben.

René Rödiger
Quelle: Kapo TG/red.
veröffentlicht: 22. Mai 2017 16:33
aktualisiert: 22. Mai 2017 16:33