Betrunkene gerät in Nendeln auf Gegenfahrbahn

Stephanie Martina, 12. Dezember 2016, 21:27 Uhr
Unfallauto
Unfallauto
© Landespolizei Liechtenstein
Am Samstagabend geriet eine betrunkene Autofahrerin in Nendeln auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Beim Zusammenprall wurde niemand verletzt, allerdings entstand an den beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden.

Am Samstagabend um 22:20 Uhr fuhr eine alkoholisierte Frau mit ihrem Auto auf der Rheinstrasse in Nendeln in westliche Richtung, als sie auf die Gegenfahrbahn geriet und gegen ein entgegenkommendes Auto prallte. Die Landespolizei ordnete bei der Fahrzeuglenkerin die Blutentnahme an und nahm ihr vorläufig den Führerausweis ab.

Stephanie Martina
veröffentlicht: 12. Dezember 2016 21:26
aktualisiert: 12. Dezember 2016 21:27