Betrunkener fährt Lieferwagen in Baugrube

Stephanie Martina, 23. Dezember 2017, 15:56 Uhr
Beim Sturz in die Baugrube verletzte sich der Fahrer leicht
Beim Sturz in die Baugrube verletzte sich der Fahrer leicht
© Kantonspolizei St.Gallen
Am Freitagnachmittag hat ein betrunkener 54-Jähriger in Dietfurt die Kontrolle über seinen Lieferwagen verloren und stürzte in eine Baugrube. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Ein 54-jähriger Mann fuhr mit seinem Lieferwagen von Bütschwil in Richtung Wattwil. Auf der Höhe Spinnereistrasse kam ihm gemäss eigenen Angaben ein Auto auf seiner Fahrbahnhälfte entgegen. Deswegen machte er eine Lenkbewegung nach rechts. Der Lieferwagen prallte mit der rechten Seite gegen die Baustellenabschrankung. Durch die folgende Lenkbewegung nach links, prallte das Auto gegen die linksseitige Baustellenabschrankung und befuhr das angrenzende Erdreich. Schliesslich stürzte der Lieferwagen in die Baugrube. Er kam auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand.

Laut der Kantonspolizei St.Gallen verletzte sich der Fahrer leicht und musste ambulant behandelt werden. Der durchgeführte Atemalkoholtest zeigte ein positives Ergebnis an. Dem Fahrer wurde der Führerausweis abgenommen. Es entstand Sachschaden von über 15‘000 Franken.

Kantonspolizei St.Gallen
Kantonspolizei St.Gallen

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 23. Dezember 2017 15:39
aktualisiert: 23. Dezember 2017 15:56