Bewaffneter Raubüberfall auf Kiosk

Nina Müller, 29. Mai 2019, 22:17 Uhr
Zwei Unbekannte haben am Mittwochabend einen Kiosk in Hörbranz ausgeraubt.
Zwei Unbekannte haben am Mittwochabend einen Kiosk in Hörbranz ausgeraubt.
© Landespolizei Vorarlberg
Ein 20-Jähriger und ein 18-Jähriger haben am Mittwochabend einen Kiosk überfallen. Dank Videoaufnahmen sind die beiden Täter einige Stunden später bereits gefasst.

Kurz nach 16.30 Uhr kam es am Mittwoch in Hörbranz zu einem bewaffneten Raubüberfall. Die beiden Männer habe Bargeld in unbekannter Höhe geklaut und sind anschliessend geflohen.  Einer der beiden hatte eine Schreckschusspistole dabei.

Nach der Tat sind die beiden mit einem weissen Motocross-Töff geflohen. Da die Polizei durch Videoaufnahmen konkrete Hinweise zu den Tätern hatten, waren diese wenige Stunden später geschnappt.

Die Landespolizei Vorarlberg sucht nach diesen zwei Unbekannten. (Bild: Landespolizei Vorarlberg)
Die Landespolizei Vorarlberg sucht nach diesen zwei Unbekannten. (Bild: Landespolizei Vorarlberg)

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde durch den Vorfall niemand verletzt.

Nina Müller
Quelle: red.
veröffentlicht: 29. Mai 2019 18:22
aktualisiert: 29. Mai 2019 22:17