Bewaffneter Raubüberfall auf St.Galler Tankstelle

Angela Mueller, 19. Dezember 2017, 12:57 Uhr
Zwei Täter haben die Avia-Tankstelle an der St.Galler Oberstrasse überfallen.
Zwei Täter haben die Avia-Tankstelle an der St.Galler Oberstrasse überfallen.
© Screenshot Google Maps
Am Montagabend haben zwei Täter – vermutlich ein Mann und eine Frau – die Avia-Tankstelle an der Oberstrasse in St.Gallen überfallen und Bargeld und Zigaretten gestohlen.

Kurz vor 22 Uhr trat eine unbekannte Täterschaft in die Avia-Tankstelle und bedrohte die anwesende Verkäuferin mit einem Messer. Sie entwendete unter anderem Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken und Zigaretten im Wert von mehreren hundert Franken.

Schwarz gekleidete Täter

Es dürfte sich bei den Beschuldigten um zwei Personen handeln, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen in einer Mitteilung. Die erste Person dürfte ein rund 30 Jahre alter Mann sein, mit einer schwarzen Mütze, einem grauen Schal, einer schwarzen Hose, schwarzen Nike-Schuhen und schwarzen Handschuhen.

Er sprach Schweizerdeutsch und war mittlerer Statur. Bei der zweiten Person dürfte es sich um eine Frau mit einer schwarzen Jacke, schwarzen Hosen und schwarzen Converse-Schuhen handeln.

Zeuge gesucht

Die Polizei sucht zudem einen Mann, der kurz nach dem Überfall den Tankstellenshop betreten hatte und eventuell Beobachtungen in Bezug auf die Täterschaft machen konnte.

Personen, die Hinweise zum Tathergang oder zur unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei St.Gallen, 058 229 49 49, in Verbindung zu setzen.

Angela Mueller
Quelle: red.
veröffentlicht: 19. Dezember 2017 11:29
aktualisiert: 19. Dezember 2017 12:57