Netstal

Brand im Hotel Schwert führt zu grossem Sachschaden

31. Mai 2020, 13:54 Uhr
Rund hundert Einsatzkräfte waren am Samstagabend im Einsatz, um einen Brand im Hotel Schwert zu löschen. Verletzt wurde niemand, es entstand aber grosser Sachschaden.

Das Feuer brach im obersten Stock des Hotels in Netstal aus. Kurz vor 17 Uhr bemerkten Passantan das Feuer und alarmierten die Feuerwehr.

Werbung

Quelle: CH Media Video Unit / BRK News

Eine Person befand sich beim Ausbruch des Brandes noch im Gebäude, sie konnte es unverletzt verlassen, es wurde niemand verletzt. Rund hundert Einsatzkräfte der Feuerwehr Glarus wurden aufgeboten, sie konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Der Sachschaden ist noch nicht bezifferbar. Auch warum der Brand ausbrach, kann noch nicht gesagt werden, die Brandursache wird untersucht, teilt die Glarner Kantonspolizei mit.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 30. Mai 2020 21:56
aktualisiert: 31. Mai 2020 13:54