Brand in der Hinteren Bahnhofstrasse gelöscht

Sandro Zulian, 12. Oktober 2017, 15:31 Uhr
In der Hinteren Bahnhofstrasse in der St.Galler Innenstadt ist am frühen Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Wie Dionys Widmer von der Stadtpolizei auf Anfrage sagt, ist die Feuerwehr am frühen Donnerstagnachmittag mit einem Aufgebot an die Hintere Bahnhofstrasse ausgerückt. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Das Feuer sei wohl in einem Raum ausgebrochen, in dem Papierstapel gelagert werden. Die Brandursache werde nun durch den Kriminaltechnischer Dienst der Kantonspolizei St.Galler ermittelt.

Verletzt wurde gemäss Widmer niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Das Video einer Today-Leserin zeigt den Brand von der hinteren Bahnhofstrasse aus. 

Werbung

[googlemaps]

Update folgt.

Sandro Zulian
veröffentlicht: 12. Oktober 2017 14:24
aktualisiert: 12. Oktober 2017 15:31