Brandstifter zünden WC an

Fabienne Engbers, 29. Oktober 2017, 21:31 Uhr
An der Toilette entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.
© Kapo SG
In Eschenbach haben Brandstifter eine neu renovierte Herrentoilette in Brand gesetzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Herrentoilette an der Rütistrasse in Eschenbach wurde in der Nacht auf Sonntag in Brand gesetzt. Unbekannte haben Papiertücher im Handtuchspender und im Abfalleimer in Brand gesteckt.

Das Feuer ging von selbst wieder aus. Der Rauch verursachte in der frisch renovierten Toilette allerdings einen Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Fabienne Engbers
Quelle: Kapo SG/red
veröffentlicht: 29. Oktober 2017 21:18
aktualisiert: 29. Oktober 2017 21:31