Anzeige
Brand

Brandstiftung in Vorarlberger Freilichtmuseum

9. Dezember 2020, 10:41 Uhr
Im Alamannen-Museum in Mäder (Bezirk Feldkirch) ist in der Nacht auf Dienstag ein Feuer gelegt worden. Das ganze Inventar des Haupthauses wurde zerstört.
Die Polizei geht von zwei Tätern aus. (Symbolbild)
© PD

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von zwei Tätern aus, die sich auf bisher ungeklärtem Weg Zutritt zum Gebäude im Freilichtmuseum verschafften. Die aus Holz bestehende Einrichtung der Hütte sei vollständig zerstört worden, heisst es in der Mitteilung der Vorarlberger Polizei von Mittwoch.

Auch Felle, Decken und andere Gegenstände seien verbrannt. Die Feuerwehr habe nur noch glühende Asche vorgefunden. Der Sachschaden lässt sich noch nicht beziffern, dürfte aber mehrere tausend Euro betragen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Dezember 2020 11:26
aktualisiert: 9. Dezember 2020 10:41