Dachstockbrand in Frasnacht

René Rödiger, 7. April 2017, 16:46 Uhr
Aus dem Dachstock drang Rauch und Feuer.
Aus dem Dachstock drang Rauch und Feuer.
© Kapo TG
Bei einem Dachstockbrand in einem Doppel-Einfamilienhaus in Frasnacht entstand am Freitagnachmittag hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Mehrere Anwohner und Passanten meldeten kurz nach 14.30 Uhr, dass aus einem Dachstock Rauch aufsteige. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich eine Bewohnerin bereits in Sicherheit gebracht. Weitere Personen befanden sich nicht im Haus.

Die Feuerwehr Arbon löschte den Brand und konnte verhindern, dass das Feuer auf die andere Haushälfte übergriff. Dennoch entstand Sachschaden. Die Brandursache wird abgeklärt.

René Rödiger
Quelle: Kapo TG/red.
veröffentlicht: 7. April 2017 16:46
aktualisiert: 7. April 2017 16:46