Das sind die Highlights an der Rhema

Michael Ulmann, 13. März 2017, 14:20 Uhr
Sie ist ein Fixpunkt im Kalender vieler Rheintaler: die Rhema. Die Highlights dieses Jahr an der Rheintalmesse sind nebst dem beliebten Abendprogramm ein Riesenrad, eine Medien-Sonderschau sowie Auftritte von bekannten Ostschweizer Sportlern. Heute haben die Verantwortlichen das Programm 2017 bekannt gegeben.

Nicht nur die Verantwortlichen der Rhema wollen dieses Jahr hoch hinaus, sondern auch die Besucher. Die sichtbarste und wortwörtlich grösste Neuerung für die Ausgabe 2017 ist ein 33 Meter hohes Riesenrad. Dieses gewährt den Besuchern einen Blick aus der Vogelperspektive auf das Rhema-Gelände und soll ein Anziehungspunkt werden. «Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, für alle Generationen und Bevölkerungsschichten etwas zu bieten», sagt der Messeleiter Simon Büchel.

Barnetta und Co. erzählen aus ihrem Alltag

Ein weiteres Highlight ist laut Büchel der Sportdialog am Rhema-Donnerstag, der erstmals durchgeführt wird. Dabei erzählen Tranquillo Barnetta, Giulia Steinbruger, Jolanda Neff, Marcel Hug und die Snowboarderin Julie Zogg aus ihrem Sportleralltag. Die Veranstaltung, für die es allerdings ein Ticket braucht, ist öffentlich und für alle Interessierten zugänglich.

FM1 und TVO an der Rhema

Ebenfalls das erste Mal findet dieses Jahr eine Medien-Sonderschau statt. Diese steht ganz im Zeichen der Ostschweizer Medienlandschaft. TVO - das Ostschweizer Fernsehen - wird sich an einem Stand präsentieren. Dort haben die Besucher die Möglichkeit, selber einmal vor die Kamera zu stehen und eine Wettersendung zu moderieren. Zusätzlich berichtet TVO täglich in der Sendung «60 Minuten» über und von der Rhema. Neben TVO sind noch weitere Medien an der Rhema 2017.

Auch die Party kommt nicht zu kurz

FM1 wird im Trojka Energy Dome mit einer Bar präsent sein und die Radio-Hörer und Messebesucher in die Nacht hinein begleiten. Unter anderem wird DJ Danton den Besuchern kräftig einheizen. Das Abendprogramm gehört neben den rund 200 Ausstellern auch heuer wieder zum Fixpunkt. Die Verantwortlichen wollen für jedes Alter etwas anbieten. Auch dieses Jahr treten die alt bekannten und beliebten Stimmungsmacher «The Flying Koteletts» sowie die «Fäaschtbänkler» wieder auf. Für Stimmung sorgen jedoch auch das Erfolgsduo Remady & Manu L, Schlagerstar Stefan Roos, The Monroes, die Country Sisters oder der Musikverein Marbach.

Bei strahlendem Sonnenschein und schon laufenden Aufbauarbeiten haben die Verantwortlichen das Programm der Rhema 2017 bekannt gegeben.
Bei strahlendem Sonnenschein und schon laufenden Aufbauarbeiten haben die Verantwortlichen das Programm der Rhema 2017 bekannt gegeben.
© FM1Today, Michael Ulmann

Die Verantwortlichen haben das diesjährige Programm am Montag bei strahlendem Sonnenschein auf dem Allmendplatz in Altstätten präsentiert. Eigentlich wäre heute Montag der Start der Aufbauarbeiten geplant gewesen. Wegen dem guten Wetter der letzten Tage haben diese allerdings bereits letzten Mittwoch begonnen. Auf dem Allmendplatz stehen deshalb schon die ersten Zeltgerüste und die Vorfreude auf die Rhema 2017 steigt. Diese ist vom 3. bis 7. Mai 2017 (mit Auftakt im Unterhaltungsbereich am Wochenende davor).

Die Verantwortlichen stellen das Programm vor. Von links nach rechts: Messeleiter Simon Büchel, Mediensprecher Ralph Dietsche, Verwaltungsratspräsident Thomas Ammann und Peter Weder von der FM1- und TVO-Werbeagentur OAW.
Die Verantwortlichen stellen das Programm vor. Von links nach rechts: Messeleiter Simon Büchel, Mediensprecher Ralph Dietsche, Verwaltungsratspräsident Thomas Ammann und Peter Weder von der FM1- und TVO-Werbeagentur OAW.
© FM1Today, Michael Ulmann

Michael Ulmann
veröffentlicht: 13. März 2017 12:47
aktualisiert: 13. März 2017 14:20