Diese Bands kommen ans Quellrock Openair

Stephanie Martina, 19. Februar 2018, 05:50 Uhr
Das Quellrock Openair in Bad Ragaz feiert dieses Jahr sein 40. Jubiläum. Drei Gratulanten stehen bereits fest: Mitfeiern werden Lo & Leduc, Stress und Hecht. Die Jubiläumsausgabe dauert einen Tag länger. Ausnahmsweise beginnt das Festival nämlich bereits am Donnerstag.

Montagnacht haben die Organisatoren des Quellrock Openairs die ersten Acts des diesjährigen Line-ups bekanntgegeben: Zum Jubiläums-Festival gastieren mit Lo & Leduc und Stress die wohl bekanntesten Rapper der Schweiz in Bad Ragaz. Vor drei Jahren holten sich Lo & Leduc gleich drei Swiss Music Awards und starteten durch. Stress kennt den Freudenberg bereits und wird am Samstagabend – direkt nach Lo & Leduc – die Geburtstagsfeier so richtig lancieren.

Ein geschenkter Donnerstag

Erst- und einmalig wird das Quellrock Openair bereits am Donnerstag beginnen. Das OK hat sich entschieden, den Festivalbesuchern einen Tag zu schenken, schreiben die Verantwortlichen in einer Mitteilung. Dafür wurde in den letzten Jahren bewusst ein finanzielles Polster geschaffen. «Wir wollen mit dem Jubiläum all jenen danken, die das Quellrock überhaupt durchführbar machen. Und das sind unsere Gäste», erklärt OK-Präsident Andy Hartmann. Und weiter: «Die ersten 500 Gäste, die einen Festivalpass kaufen, erhalten den Donnerstag kostenlos mit dazu.»

Für den Donnerstagabend sind zwei Bands sowie DJ’s geplant. Als Hauptact konnte Hecht verpflichtet werden. Mit Songs wie «Charlotta» oder «Adam und Eva» haben die Jungs bereits Schweizer Kulturgut produziert. Anfangs März erscheint zudem ihr neues Album. Weitere Bands wird das OK in den nächsten Wochen bekannt geben, ebenso das Programm der Newcomerbühne «Startrampe».

Vorverkauf eröffnet

Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet. Es gibt Tagestickets sowie einen Festivalpass Donnerstag/Freitag/Samstag. Die Kontingente für die einzelnen Kategorien sind beschränkt. Eine Tageskasse wird nur geführt, wenn das Openair bis dahin nicht ausverkauft ist. Das Festival findet vom 21. bis am 23. Juni 2018 statt.

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 19. Februar 2018 05:46
aktualisiert: 19. Februar 2018 05:50