Domat/Ems vergisst Stimmzettel zu versenden

Simon Riklin, 1. November 2016, 19:02 Uhr
Domat/Ems vergisst Wahlzettel zu versenden. (Symbolbild)
© (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)
Die Gemeinde Domat/Ems GR vergass Unterlagen zur eidgenössischen Vorlage zu versenden.

Nun erhalten alle Stimmberechtigten bis Ende Woche die Botschaft und Stimmzettel zur Volksinitiative «Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie» nachgeliefert, wie der Gemeindeschreiber am Dienstag mitteilte. Mit dem Versand der Unterlagen war eine gemeinnützige Werkstatt beauftragt.

In Domat/Ems kommt am 27. November neben der eidgenössischen Vorlage ein kommunaler Kredit für den Ausbau von Waldwegen vors Volk. Zudem finden Gemeinderatswahlen statt, wie der Webseite der Gemeinde zu entnehmen ist. (sda)

Simon Riklin
veröffentlicht: 1. November 2016 19:02
aktualisiert: 1. November 2016 19:02