Drei Einbrecher festgenommen

René Rödiger, 19. Juli 2016, 10:15 Uhr
KEYSTONE
KEYSTONE
Die Kantonspolizei Graubünden hat drei rumänische Männer in Davos festgenommen. Die Männer hatten zuvor in Sils zwei Einbrüche verübt.

Die Polizei hat am Samstagmorgen in Davos ein Fahrzeug mit drei Männern drin angehalten. Die Rumänen im Alter von 39, 43 und 46 Jahren wurden genauer kontrolliert. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, erhärtete sich dabei der Verdacht, dass die Männer in der Nacht in einer Gewerbezone bei Sils in zwei Bauunternehmungen eingebrochen waren. Dort haben sie Bargeld gestohlen und Sachschaden hinterlassen. Die Männer wurden vorübergehend festgenommen.

René Rödiger
Quelle: Kapo GR/red.
veröffentlicht: 19. Juli 2016 10:15
aktualisiert: 19. Juli 2016 10:15