Vorarlberg

Dreijähriger bei Schlittelunfall schwer verletzt

2. Januar 2020, 20:44 Uhr
Der dreijährige Junge war mit seinen Grosseltern unterwegs. (Symbolbild)
© zVg
Der Junge ging mit seinen Grosseltern in Raggal in Vorarlberg auf einem Wiesenhang schlitteln. Bei der letzten Fahrt prallte er in einen Baum und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Er schlittelte mehrmals alleine auf einer etwa 50 Meter lange Wiese in Richtung Flachstück. Bei der letzten Fahrt lenkte er seinen Bob am Grossvater vorbei. Obwohl der Grossvater ihn rief und ihm nacheilte, prallte der Dreijährige gegen einen Baum und wurde am Kopf schwer verletzt. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. 

(red.)

Quelle: LPDV
veröffentlicht: 2. Januar 2020 19:54
aktualisiert: 2. Januar 2020 20:44