Dreister Taschendieb überfällt junge Frau

Stephanie Martina, 30. Dezember 2017, 10:41 Uhr
In Bregenz versuchte ein Mann einer 20-Jährigen die Handtasche zu entreissen
© iStock (Symbolbild)
Mit einem hinterhältigen Trick versuchte ein Mann im vorarlbergischen Bregenz einer jungen Frau in der Nacht auf Samstag die Handtasche zu entreissen. Als die 20-Jährige zu schreien begann, flüchtete er.

Eine 20-jährige Frau kam in der Nacht auf Samstag um 2.40 Uhr nach Hause. Als sie vor der Hauseingangstüre der Wohnanlage an der Kaiserstrasse 30 stand, bemerkte sie einen am Boden liegenden Fahrzeugschlüssel. Als die Frau sich bückte, um den Schlüssel aufzuheben, versuchte ein bislang unbekannter Mann, ihr von hinten die umgehängte Handtasche zu entreissen. Als die Frau zu schreien begann, liess der Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung Inselstrasse, wie die Landespolizeidirektion Vorarlberg mitteilt.

Der Täter war ca. 20-30 Jahre alt und trug eine dunkle Jacke. Da der Täter möglicherweise im Vorfeld der Tat aufgefallen sein könnte, bittet die Polizei Bregenz etwaige Zeugen, sich zu melden. Polizeiinspektion Bregenz, Tel. +43 (0) 59 133 8120.

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 30. Dezember 2017 08:53
aktualisiert: 30. Dezember 2017 10:41