Überlingen

Ehefrau verwechselt Gas und Bremse – Ehemann schwer verletzt

Marian Märki, 23. Januar 2023, 14:28 Uhr
Im deutschen Überlingen ist es zu einem schweren Unfall bei einem Parkmanöver gekommen. Eine Frau erfasste mit ihrem Auto ihren Ehemann. Dieser musste mit Knochenbrüchen ins Spital gebracht werden.
Die Seniorin verwechselte offenbar Gas und Bremse. (Symbolbild)
© Keystone
Anzeige

In Überlingen am Bodensee ist es am Sonntagmittag an der St.-Ulrich-Strasse zu einem Unfall bei einem Parkmanöver gekommen. Dies teilt das Polizeipräsidium Ravensburg am Montag mit.

Gemäss Mitteilung war eine 72-Jährige dabei, ihr Auto aus der Garage zu fahren. Dabei verwechselte die Seniorin offenbar das Gas- und Bremspedal. Dadurch fuhr sie in ihren 71-jährigen Ehemann, der hinter dem Auto stand, und krachte ins Garagentor.  

Der 71-Jährige stürzte und zog sich Brüche zu. Ein Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Der Sachschaden an Garage und Auto wird insgesamt auf rund 4500 Euro geschätzt. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst, samt Notarzt, war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 23. Januar 2023 14:28
aktualisiert: 23. Januar 2023 14:28