Dornbirn

Ein Baum für die Dornbirner Kinder

Patrick Camenisch, 2. Oktober 2019, 07:37 Uhr
Baum Setzling
In Dornbirn bekommt jedes neugeborene Kind einen Baumsetzling. (Symbolbild)
© FM1Today
Die Stadt Dornbirn schenkt jedem Neugeborenen einen Baum. Die Vorarlberger Gemeinde will so ein sichtbares Zeichen für die Zukunft und den Klimaschutz setzen.

Die neuen Erdenbewohner von Dornbirn erhalten ab November ein besonderes Geschenk. Das Baby-Start-Paket, welches jedes Neugeborene in Dornbirn erhält, wird ein Baumsetzling enthalten. «Der Baum soll eine Bereicherung des bestehenden Start-Pakets sein», sagt Elisabeth Haschberger, Öffentlichkeitsbeauftragte der Stadt Dornbirn.

«Man möchte den Familien damit eine Freude machen. Mit dem Baum können sie auch dem Klimaschutz in der Stadt beitragen», sagt Haschberger gegenüber FM1Today. 

Jedem Kind ein Baum

Den Baumsetzling können die Eltern im eigenen Garten oder in einem Topf auf dem Balkon pflanzen. Es gibt auch die Möglichkeit, den Baum dem Dornbirner Schutzwald oder dem Stadtraum zu widmen. Finanziert werden die Bäume durch die Stadt. «Ein Geschenk an die Neugeborenen», sagt Haschberger. 

Dornbirn lässt kein Kind zurück 

Die Aktion gehört zum Projekt «Dornbirn lässt kein Kind zurück». Das Projekt hat das Ziel, alle Kinder zu fördern und ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. 

Patrick Camenisch
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Oktober 2019 07:37
aktualisiert: 2. Oktober 2019 07:37