Ein Toter bei schwerem Motorradunfall

Nina Müller, 2. September 2018, 16:17 Uhr
Am Samstagnachmittag kam es bei Davos zu einem schweren Motorradunfall.
Am Samstagnachmittag kam es bei Davos zu einem schweren Motorradunfall.
© Kapo GR
Am Samstagnachmittag kam es bei Davos zu einem schweren Motorradunfall. Der 62-jährige Fahrer verstarb noch vor Ort. Ein Motorrad kollidierte mit einem entgegenkommenden Motorrad.

Der Fahrer war mit einer 65-Jährigen auf dem Motorrad unterwegs. Auf Höhe Bedra ist er aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten und krachte in ein entgegenkommendes Motorrad. Die Frau schleuderte es beim Fall unter einen entgegenkommenden Auto. Dabei wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Der Mann wurde beim Sturz so schwer verletzt, dass er auf der Unfallstelle verstarb. Alle weiteren Beteiligten blieben unverletzt. Diese und einige weitere Passanten befreiten die Frau und betreuten sie bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Schwer verletzt wurde sie vom Ambulanzteam ins Spital nach Davos gefahren.

Nina Müller
Quelle: red.
veröffentlicht: 2. September 2018 16:08
aktualisiert: 2. September 2018 16:17