Näfels

Ein Verletzter und zweifacher Totalschaden

12. Januar 2021, 10:36 Uhr
Zwei Mal Totalschaden und ein verletzter Autofahrer: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Montagabend in Näfels.
© Keystone/Kapo GL
Ein verletzter Lenker und zwei Mal Totalschaden: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Montagabend im Oberdorf in Näfels im Glarnerland.

Nach Angaben der Kantonspolizei vom Dienstag war eine 19-jährige Autofahrerin in Richtung Netstal unterwegs, als sie zu spät bemerkte, dass der Autofahrer vor ihr wegen stockenden Verkehrs bremsen musste.

Bei der anschliessenden Auffahrkollision zog sich der Autofahrer, dem die junge Frau ins Heck gefahren war, Prellungen zu. Eine Ambulanz fuhr den 45-jährigen Mann zur medizinischen Abklärung ins Kantonsspital nach Glarus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Januar 2021 10:36
aktualisiert: 12. Januar 2021 10:36