Einsatzkräfte üben den Ernstfall

Nina Müller, 10. September 2018, 22:39 Uhr
Über dem Flughafen Altenrhein hängen dunkle Rauchwolken. Grund dafür ist eine Grossübung.
Über dem Flughafen Altenrhein hängen dunkle Rauchwolken. Grund dafür ist eine Grossübung.
© FM1Today/Sandro Zulian
Am Flughafen Altenrhein fand am Montagabend eine Grossübung statt. Nebst der Polizei sind die Rettung, die Feuerwehr und auch Personal der People's Air Group im Einsatz.

Falls sich jemand wunderte, was am Flughafen Altenrhein los gewesen ist: Wir können Entwarnung geben. Die Kantonspolizei St. Gallen führte eine grosse Übung mit fiktivem Notfallszenario durch. Ziel der Übung ist es, das der Verhalten der Behörden und Einsatzkräfte in Extremsituationen zu üben. Als Figuranten waren Angehörige des Zivilschutzes im Einsatz. An der Übung waren über zweihundert Personen beteiligt. Das Szenario drehte sich um ein Flugzeug.

Einen ausführlichen Bericht zur Grossübung und Fotos davon gibt es morgen früh, hier auf FM1Today.

Werbung

Nina Müller
Quelle: Red.
veröffentlicht: 10. September 2018 20:09
aktualisiert: 10. September 2018 22:39