Erde bebt in Kreuzlingen

Christoph Fust, 5. Juni 2019, 20:37 Uhr
Screenshot Schweizerischer Erdbebendienst
Am heutigen Mittwochabend hat in Kreuzlingen kurz die Erde gebebt. Das Epizentrum des Bebens der Stärke 3.0 lag 20 Kilometer tief unter der Erdoberfläche.

Das Beben der Stärke 3.0 wurde vom Schweizerischen Erdbebendienst um 19.39 Uhr registriert. Das Epizentrum lag in der Nähe von Kreuzlingen, die Erschütterungen waren jedoch verbreitet im Kanton Thurgau zu spüren. Da der Herd des Bebens mit 20 Kilometern sehr tief lag, dürfte es nicht zu Schäden gekommen sein.

Christoph Fust
Quelle: red.
veröffentlicht: 5. Juni 2019 20:37
aktualisiert: 5. Juni 2019 20:37