Widnau

Fahrunfähiger Velofahrer bei Unfall schwer verletzt

2. Juli 2022, 09:48 Uhr
In Widnau ist es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Velofahrer gekommen. Der 48-jährige Velofahrer musste schwer verletzt mit der Rega ins Spital geflogen werden. Gemäss Kantonspolizei war er fahrunfähig unterwegs gewesen.

Diese Fahrt in fahrunfähigem Zustand hat für den 48-Jährigen ein sehr böses Ende genommen. Der Mann war am Freitagnachmittag in Widnau unterwegs und geriet auf die Gegenfahrbahn, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Das entgegenkommende Auto konnte nicht rechtzeitig bremsen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Der Velofahrer stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstbetreuung vor Ort durch den Rettungsdienst flog ihn die Rega ins Spital. Der Velofahrer musste durch eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen als fahrunfähig eingestuft werden. Auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen wurde bei ihm eine Blut- und Urinprobe entnommen. Es entstand Sachschaden im Wert von mehreren tausend Franken.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Juli 2022 09:50
aktualisiert: 2. Juli 2022 09:50
Anzeige