Feuer greift auf Stall über

Fabienne Engbers, 4. Februar 2017, 09:46 Uhr
Ein Mann entfachte ein Feuer neben seinem Stall. Der Wind trug Funken zum Stall hinüber, woraufhin dieser zu brennen begann.
Ein Mann entfachte ein Feuer neben seinem Stall. Der Wind trug Funken zum Stall hinüber, woraufhin dieser zu brennen begann.
© Kapo SG
Im Grabserberg hat gestern ein Mann ein Feuer neben seinem Stall gemacht. Durch den Wind trug es Funken an seinen Stall und dieser geriet in Brand. Die Feuerwehren Grabs, Gams und Buchs konnten den Brand löschen.

Der 59-jährige Mann hatte neben seinem Stall Holzwaren entsorgen wollen. Dafür hatte er ein Feuer gemacht. Da er den Wind allerdings zu wenig einberechnet hatte, griff das Feuer auf den nebenstehenden Stall über.

Der Mann wollte zuerst, zusammen mit einem Helfer, selbstständig das Feuer löschen. Als dies jedoch erfolglos blieb, alarmierte er die Feuerwehr. Die Feuerwehren Grabs, Gams und Buchs konnten den Brand löschen.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken, verletzt wurde niemand.

Fabienne Engbers
Quelle: Kapo SG/red
veröffentlicht: 4. Februar 2017 09:26
aktualisiert: 4. Februar 2017 09:46