Anzeige

Forstarbeiter von Baum getroffen und verletzt

Stephanie Martina, 8. Februar 2018, 08:28 Uhr
Beim Aufräumen der Sturmschäden ist ein Forstarbeiter von einem umfallenden Baum getroffen worden
© Kantonspolizei Graubünden
In Igis ist am Mittwoch ein Forstarbeiter von einem umfallenden Baum getroffen worden. Der 22-jährige Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde mit der Rega ins Spital geflogen.

Der 22-jährige Forstarbeiter war am Mittwochmorgen kurz nach 11 Uhr mit Seilerarbeiten im von Sturmschäden vor einem Monat betroffenen Bawald beschäftigt. Gemeinsam mit einem Kollegen befestigte er einen teilweise umgekippten Baum am Transportseil, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Der 22-Jährige sägte den Stamm durch und wurde dabei vom umfallenden Baum getroffen. Sein Arbeitskollege betreute den Verletzten und alarmierte die Rettungskräfte. Nach der notfallmedizinischen Versorgung vor Ort wurde er mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen.

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 8. Februar 2018 08:28
aktualisiert: 8. Februar 2018 08:28