Frontalkollision auf der A13 in San Bernardino

René Rödiger, 26. Januar 2019, 10:41 Uhr
Kapo GR
Kapo GR
Am Freitagnachmittag ist es auf der Autostrasse A13 in San Bernardino bei einem Überholmanöver zu einer Frontalkollision gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Eine 20-Jährige fuhr von San Bernardino in Richtung Mesocco. Beim Rastplatz Isola wollte sie einen Anhänger überholen. Als sie sah, dass ihr ein Auto entgegenkam, versuchte sie auf die Ausfahrt des Rastplatzes auszuweichen. Dabei prallte ihr Auto frontal in das entgegenkommende Fahrzeug eines 61-Jährigen. Beide wurden leicht verletzt.

Während der Bergung musste der San-Bernardino-Tunnel rund eine halbe Stunde gesperrt werden.

René Rödiger
Quelle: Kapo GR/red.
veröffentlicht: 26. Januar 2019 10:41
aktualisiert: 26. Januar 2019 10:41