GC-Fans wüteten in Vaduz

Stephanie Martina, 7. Mai 2017, 12:02 Uhr
GC-Fans sollen vor dem Spiel in Vaduz in einem Restaurant die WC-Anlage beschmiert haben
GC-Fans sollen vor dem Spiel in Vaduz in einem Restaurant die WC-Anlage beschmiert haben
© Landespolizei Liechtenstein
Vor dem Super-League-Spiel in Vaduz sollen GC-Fans, die zur Unterstützung ihres Clubs nach Liechtenstein gereist waren, Verkehrstafeln, Sitzbänke und WC-Anlagen mit Farbe beschmiert haben.

Am Samstagnachmittag kam es in Vaduz im Vorfeld des Heimspiels des FC Vaduz gegen den Grasshopper Club Zürich zu diversen Sachbeschädigungen und einem Diebstahl.

Unbekannte GC-Fans werden verdächtigt, die WC-Räumlichkeiten eines Restaurants in Vaduz beschädigt zu haben, indem verschiedene Toiletteneinrichtungen mit schwarzer Farbe beschmiert und diverse Fan-Aufkleber angebracht wurden. Weiters wurde ein Einrichtungsgegenstand auf der Terrasse des Restaurants entwendet. Es entstand ein Sach- und Vermögensschaden in noch unbekannter Höhe, teilt die Landespolizei Liechtenstein mit.

Zudem stehen die noch unbekannten Fans des Gästeclubs in Verdacht, für zahlreiche weitere Sachbeschädigungen in Vaduz verantwortlich zu sein. Dabei wurden diverse Verkehrstafeln, sonstige Signalisationen, Sitzbänke, Abfalleimer und Geschichtstafeln mit Farbe beschmiert bzw. bemalt. Auch hier entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 7. Mai 2017 11:50
aktualisiert: 7. Mai 2017 12:02