Ostschweiz

Gedenken an Sankt Martin: Kinder führen Musical auf

Rotmonten

Gedenken an Sankt Martin: Kinder führen Musical auf

· Online seit 11.11.2022, 21:43 Uhr
Der 11. November markiert nicht nur den Fasnachtsbeginn, es ist auch der Tag des heiligen St. Martin. Ihm widmen die Kinder des St.Galler Quartiers Rotmonten ein Mini-Musical, eine Geschichte über das Teilen und die Nächstenliebe.
Anzeige

Kinder aus Rotmonten führten am Tag des heiligen Martin ein Musical zu dessen Andenken auf. Die Geschichte des heiligen Martin ist jene eines Geistlichen, der seinen Mantel trotz eisiger Temperaturen mit einem Bettler teilt. Sie spielt im 4. Jahrhundert nach Christus – und ist trotzdem aktuell, wie Maja Bösch, Chorleiterin der katholischen Kirche Rotmonten, findet. «Die Hilfsbereitschaft und der Gerechtigkeitssinn des heiligen Martin könnten in einer Zeit, in der die Gesellschaft wegen dem Ukraine-Krieg wieder näher zusammensteht, nicht aktueller sein.»

Die Aufführung mit Kindern soll der Geschichte ebenfalls neues Leben einhauchen. "Kinder sehen Dinge oft noch anders und können eine solche Botschaft raustragen und teilen.

Das sehen auch die Kinder so: «Ich finde das gut. Es ist wichtig, dass jemand nach den Armen schaut», sagt etwa die 11-jährige Leana, die den heiligen Martin spielt. «Er tut das richtige und ist sehr nett, es ist eine sehr schöne Geschichte», sagt auch Noemi.

veröffentlicht: 11. November 2022 21:43
aktualisiert: 11. November 2022 21:43
Quelle: TVO

Anzeige
Anzeige