A1 bei Au

Gesperrte Autobahn nach Unfall in Au

22. März 2021, 13:45 Uhr
Auf der Autobahn A1 auf der Höhe Au gab es am Montagmorgen einen Unfall mit zwei involvierten Autos. Zwei Personen wurden dabei verletzt – eine Person musste mit der Rega abtransportiert werden.
Auf der Autobahn A1 Au Richtung Widnau gab es einen Unfall zwischen zwei Autos.
© Screenshot TomTom

Am Montagmorgen verunfallten kurz vor 8 Uhr zwei Autos auf der Autobahn A1 auf der Höhe Au St.Margrethen Richtung Sargans. «Zwei Personen wurden dabei verletzt. Eine musste mit der Rega ins Spital gebracht werden», sagt Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen.

Die Autobahn A1 war ab Au gesperrt. «Eine Umleitung wurde signalisiert», sagte Krüsi. Mittlerweile konnte die Unfallstelle gemäss Polizei geräumt werden und die A1 ist wieder offen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 22. März 2021 08:12
aktualisiert: 22. März 2021 13:45
Anzeige