St.Moritz

100 Drohnen zaubern Hightech-Spektakel an den Himmel

2. Januar 2020, 11:28 Uhr
Werbung

Quelle: CH Media Video Unit / BRK

Beim traditionellen Neujahrsfeuerwerk setzt St.Moritz zum ersten Mal auf umweltfreundliche Drohnen. Erstaunlich, welche Figuren an den Himmel gezaubert wurden.

Der weltberühmte Engadiner Ferienort St.Moritz ersetzt sein traditionelles Neujahrs-Feuerwerk mit Drohnentechnologie. Hoch über dem St.Moritzersee formierten sich am Neujahrsabend diverse Figuren in verschiedenen Farben und Formen. Das Schweizer Startup Swiss Drone Show AG hat die Show zum Teil speziell für St.Moritz konzipiert.

Die Veranstalter wollten mit den Feuerwerk-Ersatz «atemberaubende Momente und ein nachhaltige umweltfreundliche Attraktion» schaffen, die auch für Tiere besser verträglich sei und nicht zur Abfallproblematik beitrage, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Auch die chinesische Weltstadt Shanghai hatte dieses Jahr auf Drohnen gesetzt.

 

(red.)

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Januar 2020 08:48
aktualisiert: 2. Januar 2020 11:28